7. IBK-Preis für Gesundheitsförderung und Prävention verliehen


 Liebe Bürgerinnen und Bürger, 

 

unserer Gemeinde wurde am 11. April im Festspielhaus in Bregenz der 7.  IBK-Preis für Gesundheitsförderung und Prävention verliehen. Die Internationale Bodenseekonferenz (IBK) ist ein Zusammenschluss von Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Bayern und Bden-Württemberg. Der Preis zeichnet ehrenamtliches Engagement, Kreativität und Nachhaltigkeit aus. Unter diesen drei Kategorien bewarben sich insgesamt 104 Projektträger um die mit 3.000€ dotierten Preise. Fünf nationale Jurys nominierten daraus 25 Projekte. Eine internationale Hauptjury ermittelte dann die drei Siegerprojekte. In der Kategorie „Nachhaltigkeit“ hat nun die Gemeinde Riegel mit der kommunalen Initiative „BEreit“ diesen begehrten Preis gewonnen. Die Begründung der Jury lautet zusammengefasst: „kleine Gemeinde – großes Engagement“.

 

Ich bedanke mich herzlich beim Gemeinderat und bei meinem Vorgänger Markus Jablonski, die dieses Projekt seit 2012 auf den Weg gebracht haben und bei Thomas Schäfer, der „BEreit“ das Leben eingehaucht hat und gemeinsam mit Nicole Keßler unsere Engagierten begleitet. Ganz besonders herzlich bedanke ich mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die mit ihrem vorbildlichen Engagement dazu beitragen, dass „BEreit“ lebt und damit wesentlich dazu beitragen, dass die Dorfgemeinschaft gesund zusammenleben kann.

Herzliche Grüße

Daniel Kietz

Bürgermeister


Weiter Informationen zu der Internationalen Bodenseekonferenz und dem 7. IBK Preis finden Sie <hier>