Breite III - Modell für die Gesamtgemeinde


"Die gewonnenen Erkenntnisse werden in die strukturelle und bauliche Weiterentwicklung bestehender Wohngebiete einfließen..."
(Quelle: Bewerbung der Gemeinde Riegel für den Ideenwettbewerb "Quartier 2020 - Gemeinsam.Gestalten")

Somit ist die Konzeptentwicklung für das Neubaugebietes Breite III immer in direktem Bezug zu der weiteren Entwicklung der Gemeinde Riegel zu sehen.
Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zur Konzeptentwicklung für das Neubaugebiet Breite III werden in der weiteren Entwicklung der gesamten Gemeinde Riegel ihren Niederschlag finden.

 

Bezüglich des Seniorenwohnens werden bei der Gestaltung des Neubaugebietes Breite III auf jeden Fall die Weichen für kommende Jahrzehnte gestellt. Der Bebauungsplan für Breite III weist explizit Flächen für die Gestaltung von Wohnformen für ältere Personen aus.  Die hier gegebene Möglichkeit zur Neugestaltung ist eine große Chance, dieser Personengruppe den Verbleib in der vertrauten Gemeinde zu ermöglichen.

 

Die Statistiken zur demografischen Entwicklung weisen jedoch darauf hin, dass die mit den vorgesehen Flächen gegebenen Möglichkeiten alleine nicht ausreichen werden, den zu erwartenden Bedarf abzudecken. Es muss auch bei der Umgestaltung bestehenden Wohnraumes oder bestehender Wohngebiete den Anforderungen seniorengerechter Lebensformen Rechnung getragen werden. Die im Zusammenhang mit Breite III eingebrachten Anregungen und gesammelten Erfahrungen können sowohl für kommunale als auch für private Umbauvorhaben Impulse für entsprechende Maßnahmen geben.

 

Neben älteren Personen werden in Breite III auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene leben. In dem zu erarbeitenden Konzept sind daher neben den generationenspezifischen Bedarfen auch Möglichkeiten für ein generationenübergreifendes Miteinander zu behandeln. Die hierzu gefundenen Ansätze und gesammelten Erfahrungen fließen ebenfalls in die weitere Ortsentwicklung ein.  Denn das Ziel der Kommunalpolitik der Gemeinde Riegel ist es, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Einwohner*innen aller Generationen Riegel insgesamt als einen Ort wahrnehmen, in dem sie sich wohl fühlen und der ihnen wichtig ist.